Philosophie

Je mehr jeder Einzelne in sich heilt und in Harmonie bringt, um so mehr trägt er zur Harmonisierung unserer Welt bei.

 

 

"Du erkennst, nur was du kennst"!

Wir erfassen nur Informationen, die wir kennen, sonst könnten wir sie nicht erkennen.
Wir sind magnetische Schwingungswesen und ziehen über Resonanz Erfahrungen an.

Wird beispielweise bei einer Geige die Saite`d`in Schwingung gebracht, wird bei allen im Raum befindlichen Instrumenten der gleiche Ton bzw. die gleiche Saite mitschwingen. Alle anderen Saiten (Töne) hätten keine Resonanz und wären stumm.
Genauso müssen wir als Mensch mit etwas in Resonanz sein, um es erkennen bzw. erleben zu können.Wir senden ständig unsere persönliche Schwingung aus, eine Art "Ton".
Dieser trifft im Aussen auf gleichschwingende Töne und erzeugt so Resonanzen.
Erst diese Resonanzen ergeben einen "Klang", eine Erfahrung.
Dieser Klang, dieses Lied, ist unser Leben, was wir wahrnehmen können und erleben.
Die Klänge, mit denen wir nicht in Resonanz sind, bleiben stumm, d.h. wir können diese nicht erfahren.

Diese Resonanzen führen uns sowohl zu den Menschen die uns begegnen, als auch zu den Dingen die wir haben möchten oder auch ablehnen. Erst durch Bewusstsein können wir unsere Resonanz, unsere Schwingung erkennen, verändern und Klarheit finden. Ist unser inneres "gut gestimmt", wirkt sich dies positiv auf unser Äusseres aus und umgekehrt.

Unser Innen beeinflusst unser Aussen. Unser Aussen beeinflusst unser Innen.

Durch die Bewusstwerdung unseres eigenen "Tons", den wir aussenden und den daraus erfolgenden Resonanzen können wir gewünschte Veränderungen herbeiführen.

Wir können nicht die Töne anderer verändern, aber unseren eigenen!